Fenster aus Erfahrung

SICHERHEIT

Kindersicherung für Fenster und Türen

Bauliche Maßnahmen wie Fenstersicherungen können Leben retten. Die optimale Sicherheit für Ihre Kinder bieten sperrbare Griffe, die jederzeit nachrüstbar sind. Mittels Schlüssel wird das Fenster oder die Balkontür verriegelt und kann weder von außen noch von innen geöffnet werden. [BILD GRIFFE]

Empfehlenswert ist auch die Drehsperre: Das Fensterschloss wird zusätzlich unten am Rahmen ans Fenster eingebaut. Ist dieses versperrt, ist nur ein Kippen Ihrer Fenster zum Lüften möglich.

Einbruchsicher mit der I-tec Verriegelung

Klappen in allen vier Seiten des Flügels übernehmen die sichere und präzise Verriegelung mit dem Rahmen. Ein Ausheben des Fensters ist dadurch nicht möglich. Die I-tec Verrieglung braucht kein Gegenstück im Rahmen. Die Klappen verriegeln 100% präzise und mit unverminderter Kraft.

Verbundsicherheitsglas erhöht Ihre Sicherheit

Durch eine reißfeste Folie im Glas wird ein Splittern des Glases verhindert, somit bleibt die Öffnung verschlossen. Ebenfalls wird dadurch die Verletzungsgefahr durch Glassplitter reduziert.

Widerstandsklassen: Die Einbruchsicherheit Ihres Fensters

Für Wohnungen und Häuser wird je nach Lage eine Sicherheitsklasse von RC1 bzw. RC2 empfohlen. Für freistehende und abgelegene Häuser wird eine Widerstandsklasse von RC2 empfohlen.

Die genormenten Widerstandsklassen geben die minimale Zeitdauer an, die ein Fenster einem Einbruchsversuch mit definiertem Werzeugeinsatz standhalten muss. Unsere Fenster und Türen weisen alle eine Sicherheitsklasse von RC1 bzw. RC2 auf.